Marcel Gierth

Der alternde Revoluzzer und das Meer

Die Münchner U-Bahn

Wer täglich mit der U-Bahn zur Arbeit pendelt mag ihre Schönheit vielleicht nicht mehr sehen.

Der Candidplatz

Der Candidplatz liegt auf der erst in den neunziger Jahren (1997) eröffneten Strecke U1.

Haltestelle Candidplatz
Haltestelle Candidplatz
Haltestelle Candidplatz
Haltestelle Candidplatz
Haltestelle Candidplatz
Haltestelle Candidplatz
Haltestelle Candidplatz
Haltestelle Candidplatz
Candidplatz mit zwei Bahnen
Candidplatz mit zwei Bahnen

Der Mangfallplatz

Der Mangfallplatz ist der Endhaltepunkt der erst in den neunziger Jahren (1997) eröffneten Strecke U1.

Haltestelle Mangfallplatz
Haltestelle Mangfallplatz
Haltestelle Mangfallplatz
Haltestelle Mangfallplatz

St. Quirrin-platz

Der St. Quirrin-Platz, ebenfalls auf der 1997 eröffneten Linie U1 ist der einzige unterirdische Bahnsteig mit Blick nach draussen.

Haltestelle St. Quirrin-Platz
Haltestelle St. Quirrin-Platz
Haltestelle St. Quirrin-Platz
Haltestelle St. Quirrin-Platz
Haltestelle St. Quirrin-Platz
Haltestelle St. Quirrin-Platz
Haltestelle St. Quirrin-Platz
Haltestelle St. Quirrin-Platz

JosephsBurg

Nun sind wir auf der U2 von Giesing Richtung Messestadt. Diese Linie wurde erst Ende der 90er Jahre (1999) eröffnet, verzögert durch das Unglück beim Bau der Strecke.

Haltestelle Josephsburg
Haltestelle Josephsburg
Josephsburg mit alter und neuer Bahn
Josephsburg mit alter und neuer Bahn

Haltestelle Kreillerstrasse

Wir bleiben hier auf der U2.

Haltestelle Kreillerstraße
Haltestelle Kreillerstraße
Kreillerstrasse U2
Kraillerstrasse
Kraillerstrasse
Haltestelle Kreillerstraße
Haltestelle Kreillerstraße

Böhmerwaldplatz

Ein kurzer Sprung in die U4 nach Bogenhausen. Der Böhmerwaldplatz könnte optisch in die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts passen ist aber in den 80er Jahren (1988) fertiggestellt worden.

Haltestelle Böhmerwaldplatz

Haltestelle Lehel

Die Haltestelle Lehel wird von den Linien U4 und U5 bedient. Eröffnung war auch hier in den 1980er Jahren (1988). Die Münchner U-Bahn ist vergleichsweise jung.

Haltestelle Lehel
Haltestelle Lehel
Haltestelle Lehel
Haltestelle Lehel
Haltestelle Lehel
Haltestelle Lehel

MesseStadt Ost und West

Nun sind wir zurück auf der U2 mit den beiden Stationen des jungen Stadtviertels Messestadt. Mit zwei schlichten aber sehr gelungenen Stationen.

Endstation Messestadt Ost
Endstation Messestadt Ost
Messestadt West
Messestadt West
Messestadt West
Messestadt West

Westfriedhof

Die Station Westfriedhof wurde 1998 eingeweiht und ist eine Haltestelle der Linie U1.

U-Bahnhof Westfriedhof
U-Bahnhof Westfriedhof
U-Bahnhof Westfriedhof
U-Bahnhof Westfriedhof
U-Bahnhof Westfriedhof
U-Bahnhof Westfriedhof
U-Bahnhof Westfriedhof
U-Bahnhof Westfriedhof
U-Bahnhof Westfriedhof
Colorkey Aufnahme vom Westfriedhof
Colorkey Aufnahme vom Westfriedhof

Milbertshofen

Nun bewegen wir uns auf das andere Ende der U2 zu, zuerst die Haltestelle Milbertshofen. Schlicht aber mit einer interessanten Beleuchtung. Damit könnte man auch ein paar der alten Stationen aufpeppen.

Milbertshofen
Haltestelle Milbertshofen

Dülferstraße

Die Dülferstraße ist eine helle und farbenfrohe Station. Da fühlt man sich beim Warten wohl.

Dülferstrasse
Dülferstrasse
Dülferstrasse
Dülferstrasse
Dülferstrasse
Dülferstrasse
Eingangsbereich Dülferstrasse
Eingangsbereich Dülferstrasse

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Marcel Gierth

Thema von Anders Norén